TRENDHOSTING Support

Nutzen Sie unsere kostenlose Hotline in der ganzen Schweiz zum Ortstarif: 0844 01 01 01

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:30 - 12:00 und 13:00 - 17:30
Freitag:
08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:00

Infrastruktur

Eine solide und durchdachte Infrastruktur ist die wichtigste Grundlage für unser Geschäft und die Sicherheit der uns anvertrauten Kundendaten.

Deshalb betreiben wir unsere Infrastruktur verteilt auf insgesamt sieben Standorte in Deutschland und der Schweiz. Das erlaubt uns flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren. Qualität, Sicherheit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit sind die Messgrössen bei der Standortwahl unserer Rechenzentren.

Ökologie und ein geringer Energieverbrauch sind uns ebenso wichtig, wie die reine Leistung. Wo auch immer machbar, achten wir auf einen möglichst geringen Energieverbrauch unserer Hardwarekomponenten. Deshalb wird die Mehrheit unserer Infrastruktur auch mit sauberer Wasserkraft betrieben.

Rechenzentren in Deutschland

Unsere Server stehen verteilt in sechs verschiedenen Rechenzentren unseres Partners in Deutschland. In jedem einzelnen Rechenzentrum werden folgende Standards eingehalten:

Ausfallsicherheit durch vielfach redundante (DE-CIX, Noris Network, Tiscali, Deutsche Telekom, LambdaNet, Global Crossing, Aixit, TeliaSonera, Level3, Init7, KPN, N-IX, AMS-IX) Upstreams mit einer Gesamtbandbreite von 220 GBit/s! 

AC: 230V, 16A
Redundante USV-Anlagen
Batterie-Betrieb: ca. 15 Minuten
Netzersatzanlage
Stromversorgung erfolgt über Doppelboden

Energieeffiziente direkte freie Kühlung (RZ 10) Redundanz N+2 (RZ 10)
Kaltgangeinhausung (RZ 10)
Unterboden-Klimaanlage
Temperaturüberwachung der Raumluft und in Server-/Verteilerschränken

Kameraüberwachung 24/7 der Eingänge und Serverräume
Zugang wird nur autorisierten Vertragspartnern gewährt.
Zugang nur in Begleitung eines Mitarbeiters des Datacenters möglich.

Modernes Brandfrühesterkennungssystem mit direkter Verbindung zur örtlichen Feuerwehr
Spezielle Tür- und Schliess-Systeme

Rechenzentrum Interlaken

In unserem angemieteten Datacenter, mitten im schönen Berner Oberland, betreiben wir unsere hochverfügbare Infrastruktur. Auch durch die räumliche Nähe ist sichergestellt das wir sehr schnell reagieren können.

Gbit Switched Ethernet Port
Notfall Support 7*24
Uplink direkt an Tcnet Backbone
Notfall Zugang 7*24h
USV per Dieselagregat
Klimatisierte Serverräume

Der Umweltschutz ist auch in diesem Datacenter ein Thema. Insbesondere achten wir darauf, dass unsere Systeme möglichst wenig Energie verbrauchen.

So sind unsere aktuell verwendeten Loadbalancer zum Beispiel die effizientesten Systeme, die derzeit in der gesamten Industrie angeboten werden. Damit können wir einen sehr geringen Verbrauch an „Energie pro Netzwerkpaket" realisieren. Alle Server, die wir verwenden, sind ausschliesslich aus der "High efficient"-Linie. Beispielsweise kommen nur Netzteile zum Einsatz, die einen Wirkungsgrad von mindestens 80 Prozent ausweisen. In unserem Fall sind das 87 Prozent. Durch solche Komponenten können wir erheblich Energie einsparen. Gleichzeitig wird die Hitze-Entwicklung reduziert, das wiederum verringert erheblich den Aufwand für die Klimatisierung.

Rechenzentrum Zürich

ISO 27001 und ISO 22301 zertifiziert und nur zehn Minuten vom Stadtzentrum.

Eine ausfallsichere Stromversorgung mit zwei unterschiedlichen Stromanbindungen mit 20 MVA.

Redundante USV-Systeme (2N)
Alle gängigen Stromstärken (Gleichstrom und Wechselstrom)
2N Generator-Backup, das unter Volllast 120 Stunden läuft und mit Hochpriorität neu betankt wird
Garantierte Verfügbarkeit von bis zu 99,999 Prozent (abgesichert durch SLAs) 

ISO- und BS-zertifizierte Informations-Sicherheits-Management-Systeme.
FINMA-RS 08/7 (Outsourcing Banken).

Das gesamte Equipment wird in einer klimakontrollierten und 24/7 überwachten Umgebung betrieben
Erstklassiger Schutz vor Feuer durch Brandschutzwände
Brandfrühesterkennungssysteme (VESDA)
Aufschaltung auf die Feuerwehr
Automatische gasbasierte Brandunterdrückungssysteme (Inergen) 

Modulare Architektur zur Optimierung der Energieeffizienz (PUE).
Zürich ist ein CO2-neutrales Rechenzentrum, das zu 100 Prozent erneuerbare Energien verwendet, den verbleibenden CO2-Austoss kompensiert und von myclimate® zertifiziert ist 

Trendhosting

TOP